Lesemonat

*Mein LeseSeptember 2021*

Halli Hallo Würmchen,

im August habe ich zwar nicht besonders viel gelesen, aber dafür haben mir die einzelnen Titel wirklich richtig gut gefallen. Ich habe es sehr genossen in so unterschiedliche Welten abzutauchen. Natürlich habe ich auch einige Bücher mitgebracht, die ich im September lesen möchte.

Welche Bücher habe ich im August gelesen?

  1. Almost Speechless von Sina Müller
  2. Broken World (1) von Jana Voosen
  3. Kaleidra (1) Kira Licht
  4. Azurie (1) von Jessica Amankona (abgebrochen)

Ich muss sagen, dass mir alle Bücher wirklich richtig gut gefallen haben. Besonders hervorgstochen ist jedoch Broken World. Die Thematik war so erschreckend realitätsnah.
Alle Rezensionen findet ihr auch unter Reviews.

HIER KOMMT MEINE AUSWAHL FÜR DEN SEPTEMBER:

NEUERSCHEINUNGEN IM SEPTEMBER:

Ich finde der September hält sich gut in Grenzen und ich habe wirklich nur meine Must Reads rausgesucht!

Quelle: Impress
Erscheint am 16.09.2021. Achtung: Band 2! Klappentext von Band 1.

**Binde dich nicht an einen Dämon oder du verlierst dein Herz …**

Clio Farnese lebt im Exil und versucht dort, ihrem alten Leben voller Gefahren und Magie zu entkommen. Sie ist eine Lilith, eine Nachfahrin Adams erster Frau, die sich einst in einen Dämon verliebte – genauso wie Clio selbst. Vor Jahren ging sie eine Verbindung mit Julio Càstano ein, dem wohl mächtigsten Dämon Italiens, und verlor durch seinen Verrat den Glauben an die Liebe. Nun setzt der attraktive Julio alles daran, ihre Gefühle zurückzugewinnen, denn das magische Band zwischen ihnen zieht sie noch immer unaufhörlich zueinander. Aber Clio denkt gar nicht daran, sich noch einmal auf ihn einzulassen, bis ihre beiden Familien auf einmal von derselben dunklen Gewalt bedroht werden. Schon bald muss Clio erkennen, dass nur die Magie ihrer Liebe sie noch retten kann …

Quelle: Impress
Erscheint am 16.09.2021 Achtung: Band 3! Klappentext von Band 1.

**Kämpfe im Wettstreit der Götter**
Evelyn liebt es zu gewinnen und schreckt vor keiner Herausforderung zurück. Auch nicht, als sie von einer Göttin auserwählt wird, um in deren Namen als Hüterin in einem ewig währenden Wettstreit anzutreten. Von einem Moment auf den anderen befindet sich die impulsive Gamerin mitten in einer fantastischen Welt. Ihre Aufgabe klingt einfach: Finde deine vier Wächter, besiege die feindlichen Hüter und erwecke die Göttin Gaia. Doch was als Spiel beginnt, wird für Evelyn schnell gefährlicher Ernst. Je länger sie an diesem fremden Ort verweilt, desto mehr verschwimmen für sie die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Fantasie. Und dann ist da noch Lucian, der ihr Herz mit seinem intensiven Blick vollkommen aus dem Takt bringt …

Quelle: Heyne
Erscheint am 13.09.2021

Es ist noch nicht lange her, dass Vampirkrieger Syn Unterschlupf bei den BLACK DAGGER gefunden hat. Dass er nebenbei als Auftragskiller arbeitet, behält er lieber für sich, denn andere heimtückisch zu töten verstößt gegen den strengen Ehrenkodex der Bruderschaft. Als er eines Nachts heimlich zu seinem nächsten Job unterwegs ist, begegnet er der Halbvampirin Jo Early und verliebt sich vom ersten Augenblick an in sie. Die schöne junge Frau ahnt jedoch nichts von ihrem vampirischen Erbe, und bringt so nicht nur sich selbst, sondern die gesamte Bruderschaft in tödliche Gefahr …

VON MEINEM STAPEL DER UNGELESENEN BÜCHER

Es sind wieder ein paar Bücher mit den September gerutscht. Welche das genau sind, habe ich euch für euch hier aufgelistet:

Quelle: Amazon

»Finde die Götter.
Nur sie können diese Welt noch retten.«

Seit die sechs Götter spurlos verschwunden sind, versinkt Pangeti im Chaos.
Naturgesetze haben ihre Gültigkeit verloren, Daemonen fallen in die Menschenwelt ein und in der Bevölkerung greifen Verzweiflung, Angst und Wut um sich.
Inmitten dieser auseinanderbrechenden Welt setzt die geschickte Kämpferin Kurai ihre seltenen Heilfähigkeiten für die königliche Armee ein, verfolgt nachts in Begleitung ihres Daemons aber ihre ganz eigene Vorstellung von Gerechtigkeit. Andernorts bewältigt der gelehrte Beschwörer Shiro kaum noch die Flüchtlingsströme, die der Krieg und die Daemonenscharen hervorrufen.
Als beide in eine ausweglose Situation geraten, kreuzen sich ihre Wege. Trotz unterschiedlicher Motive begeben sie sich gemeinsam auf die Suche nach den Göttern – ohne zu ahnen, welch schreckliches Opfer ihre Reise am Ende fordern würde.

Quelle: Fischer TOR

Babylon Berlin mit Magie: ein historischer Fantasy-Roman aus der Weimarer Republik.
Das Leben im Berlin der Zwanzigerjahre gleicht einem Tanz auf dem Vulkan. Zumal sich die Magie auf der Straße und im Nachtleben breitmacht. Eine Frau verschwindet und taucht wenig später als Steinstatue wieder auf. Nazis machen mit einem aus dem Nichts beschworenen Adler Jagd auf politische Gegner, und selbst das Varieté fügt den ohnehin schon abgefahrenen Nummern ein paar übernatürliche hinzu. Sogar der Reichstag berät über die Möglichkeit einer Wiederbewaffnung mit magischen Mitteln.
Die junge Physikerin Nike Wehner arbeitet nicht nur wissenschaftlich daran, das neue Phänomen zu verstehen, sondern hilft auch der Berliner Polizei bei der Aufklärung magischer Verbrechen. Zur Seite stehen ihr der Bildhauer Sandor Černý und der kurz vor der Pension stehende Kommissar Seidel. Zusammen bilden sie die erste Spezialeinheit einer neuen Magiepolizei.

Quelle: Feuertanz Verlag

Skinborn – Hautgeburt. Nur eine von vielen Bezeichnungen, die ich mir anhören muss. Die beschreiben, wer ich bin. Oder besser: was ich bin.

Mein Name ist Lynn, ich bin sechzehn Jahre alt und Expertin im Nicht-dazugehören, Zwischen-den-Stühlen-sitzen und allgemeinem Außenseitertum. Dazu vielleicht noch ein wenig frühreif, aber es wäre nett, wenn ihr das gegenüber meinen Pflegeeltern nicht erwähnt, sonst gibt’s nur wieder Ärger.

Wie arg es um mich wirklich bestellt ist, erfahre ich allerdings erst, nachdem ich eines Morgens mitten im Wald aufwache. Ohne einen Fetzen Stoff am Leib und mit ebensowenig Ahnung, wie ich da hingekommen bin.

Doch die Suche nach meiner Herkunft geht weit darüber hinaus, den Weg aus dem Wald zu finden. Was ich dabei erfahre, stellt mein ohnehin nicht geradliniges Leben endgültig auf den Kopf – und zwar mit Anlauf und Doppelsalto. Beziehungsweise mit Fell und Fangzähnen. Und dass in dem ganzen Chaos mein heimlicher Schwarm kräftig mitmischt, macht die Sache zwar ausgesprochen reizvoll, aber nicht unbedingt einfacher.

Begonnen hat die Geschichte allerdings schon vorher und ohne meine Beteiligung, mit einer scheinbar harmlosen, wenn auch nicht jugendfreien Begegnung am Straßenrand, auf dem Weg von L.A. nach Las Vegas …

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.