Lesemonat

*Mein LeseDezember 2020*

Halli Hallo Würmchen,

der November lief erstaunlich gut und ich bin auch sehr motiviert, dass es so bleibt. Aber leider kann ich mich gar nicht richtig entscheiden, was ich lesen möchte. Deshalb habe ich nur eine kleine Auswahl zusammengestellt und vielleicht lese ich dann doch etwas ganz anderes. Ich bin gespannt, was der Dezember so alles bringt.

Welche Bücher habe ich im November gelesen?

  1. Die Seelenspringerin (4) von Sandra Florean
  2. Der Gott der Diebe (2) von B. E. Pfeiffer
  3. Verity von Colleen Hoover
  4. Vortex (2) von Anna Benning
  5. Girl at Heart von Kelly Oram
  6. Die Tiermagierin (1) von Maxym M. Martineau
  7. Die Grimm-Chroniken (22) von Maya Shepherd
  8. Fallen One von Cosima Lang
  9. Catching Magic (2) von Anna-Sophie Caspar
  10. Infinitum von Christopher Paolini (abgebrochen)

Mein absolutes Highlight im November war mit großem Abstand Verity. Aber auch Die Seelenspringerin 4 und Vortex 2 konnten mich extrem fesseln. Die Tiermagierin fand ich auch sehr cool. Leider hat es mit Infinitum nicht gefunkt.
Alle Rezensionen findet ihr auch unter Reviews.

HIER KOMMT MEINE AUSWAHL FÜR DEN DEZEMBER:

NEUERSCHEINUNGEN IM DEZEMBER:

Ich muss sagen, dass sich die Neuerscheinungen, die mich im Dezember interessieren glücklicherweise sehr in Grenzen halten. So kann ich einiges von meinem SuB lesen ^^

Quelle: Sternensand Verlag Verlag
Achtung: Das ist Band 23. Klappentext von Band 1.

Dieses Buch beginnt nicht mit Es war einmal, denn auf diese Weise fangen all die Lügen an, die Wilhelm und Jacob in die Welt gesetzt haben. Dies ist kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte.
Es heißt, die Bösen werden bestraft und die Guten leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Das Leben ist aber nicht schwarz-weiß und gewiss nicht glücklich. Rot ist die Farbe, die über das Schicksal bestimmen wird.
Die Lüge ist oft nicht von der Wahrheit zu unterscheiden, am wenigsten, wenn die Wahrheit zu schrecklich ist, um sie glauben zu wollen.
 

Quelle: Amazon
Achtung: Das ist Band 3. Klappentext von Band 1. Erscheint am 09.12.2020!

Eigentlich will Hermes nur ein ruhiges Leben führen, unbehelligt von den anderen Göttern und mit gelegentlichen Spezialaufträgen als Dieb. Denn diese Aufträge lenken ihn von der einen Sache ab, die er nicht haben kann, und zwar Shenan, seine Vorgesetzte im Museum.
Als eines Tages der wohlhabende Mr Bourne auftaucht, um Hermes für einen Diebstahl anzuheuern, weiß dieser bereits, dass etwas mit seinem Auftraggeber nicht stimmt, und will ablehnen. Doch Mr Bourne nutzt die Zuneigung des Gottes zu Shenan und bringt ihn so dazu, gemeinsam mit ihr nach Bangkok zu fliegen, um ein Armband zu stehlen.
Allerdings ahnt Hermes zu diesem Zeitpunkt noch nicht, mit welchen Mächten er sich einlässt, und stolpert so ungewollt in ein lange verschollenes Geheimnis: jenes der Libellenmagie.
 

Quelle: KYSS Verlag
Achtung: Erscheint am 15.12.2020!

Honey Springs ist eine kleine Stadt in Kalifornien, die für den dort hergestellten Honig bekannt ist. Für Cassie Wilkerson ist es der Ort, an dem sie sich das erste Mal verliebte. Doch das ist lange her. Inzwischen lebt sie in New York und kehrt nur für die Testamentseröffnung ihrer Tante zurück. Doch anstatt wie erwartet irgendeine Kleinigkeit zu erben, ist sie plötzlich Besitzerin einer Farm samt Imkerei und soll zudem noch für drei Wochen das Amt ihrer verstorbenen Tante als Bürgermeisterin übernehmen. Bitte was? Cassie kann nicht bleiben. Sie hat einen Job in New York. Und sie hat Angst vor Bienen, verdammt noch mal. Aber um ihrer Tante willen lässt sie sich auf die drei Wochen ein. Schließlich hat sie Hilfe. Zum Beispiel von Nick Porter, damals ihr erster Freund und heute der Chef-Imker ihrer Farm …

Quelle: Heyne
Achtung: Erscheint am 14.12.2020!

Seit dem Tod seiner geliebten Shellan Selena verbringt der mächtige Schatten Trez seine Tage in Trauer und Einsamkeit. Doch dann begegnet er im Restaurant seines Bruders der Kellnerin Therese. Trez, der überzeugt ist, dass die schöne Vampirin die Reinkarnation Selenas ist, verliebt sich Hals über Kopf in sie. Doch Therese hat mit eigenen Dämonen zu kämpfen, und wenn die beiden eine gemeinsame Zukunft wollen, müssen sie erst lernen, ihre Vergangenheit loszulassen …

VON MEINEM STAPEL DER UNGELESENEN BÜCHER

Diesen Monat werden wieder ein paar Schätze von meinem SuB befreit. Es sind doch wieder ein paar Bücher eingezogen, denen ich nicht widerstehen konnte…

Quelle: Drachenmond Verlag

Eine der ältesten Liebesgeschichten der Antike ist eine Lüge. Vor 3.000 Jahren verliebt sich die Mondgöttin Selene unsterblich in den Hirten Endymion. Statt ewiger Jugend schenkt Zeus dem Menschen ewigen Schlaf. Selene tobt und holt die Sterne vom Himmel, die sie bei ihrer Rache unterstützen sollen.
Konstantin ist die Reinkarnation des Sternzeichens Skorpion. Zusammen mit seinem Begleitstern Antares streift er auf der Suche nach seinen verschollenen oder ausgerissenen Gefährten durch Frankfurt.
Nur wenn alle zwölf Zeichen vereint sind, kann sich Selenes Wunsch erfüllen und Endymion erwachen.
Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und ausgerechnet Arianna, das verhasste Zeichen des Stiers, unterstützt Konstantin und wird gleichzeitig zu seiner größten Versuchung und Gefahr.
 

Quelle: dp Verlag

Nella hat sie nie kennengelernt, die echte und aufrichtige Liebe. Im Leben ihrer Mutter war kein Platz für das kleine Mädchen, das sie für ihre zerstörte Karriere verantwortlich machte. Auch nach deren Tod kommt Nella mit der Liebe nicht zurecht, obwohl sie sich verzweifelt danach sehnt. Als sie bei einer Veranstaltung auf dem Weingut, für das sie arbeitet, den Fotografen und Autor Leander Clasen trifft, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick. Der erfolgsverwöhnte und egozentrische Leander krempelt für Nella sein Leben um, zieht sogar zu ihr nach Italien. Nella ist sich sicher: Leander ist die Liebe ihres Lebens. Doch dann ziehen Schatten auf, die ihr hart erkämpftes Glück zerstören könnten …
 

Quelle: Amazon
Achtung: Das ist Band 5. Klappentext von Band 1.

„Nicht unsere Worte machen uns zu besseren Menschen, sondern unsere Taten”
Tess verfügt über die unkontrollierbare Gabe, in die Seelen übernatürlicher Wesen zu springen. Ein Albtraum für die junge Frau, weil sie dabei Zeugin von Gewaltverbrechen wird, die sie jedoch nicht verhindern kann. Mit einem Mal häufen sich die Sprünge und Tess ahnt, dass es kein Zufall sein kann. Sie vertraut sich dem Polizisten Jim an und hilft ihm schließlich bei der Aufklärung der Morde. Dadurch begibt sie sich so tief in die Welt der Übernatürlichen, dass sogar Vampirgebieter Octavian auf sie und ihre Kräfte aufmerksam wird. Noch ahnt sie nicht, was der mächtige Mann mit dem Schattengesicht im Schilde führt.
 

Quelle: Carlsen

Renata besitzt die am meisten gefürchtete Gabe der magischen Moria: Sie kann Erinnerungen stehlen. Als Kind wurde sie deshalb an den Hof des Königs gebracht, um politische Gegner auszuschalten. Jetzt kämpft sie selbst in den Reihen der Rebellen gegen die Krone.

Kann Renata sich von der Schuld ihrer Vergangenheit befreien?

Als der Anführer der Moria und Renatas Geliebter Dez vom Prinzen entführt wird, muss sie an den Hof zurückkehren und Dez’ Mission beenden. Doch je tiefer sie dort in die Machenschaften verstrickt wird, desto mehr erfährt sie über ihre eigene Vergangenheit – und deckt ein Geheimnis auf, mit dem sie das Schicksal des Königreichs verändern kann.
 

Quelle: LYX

Sie möchte endlich nach vorne blicken. Er macht es ihr unmöglich
Ein Neuanfang – das ist Lauries sehnlichster Wunsch, als sie nach dem tragischen Tod ihres Bruders an die Westküste Kanadas zieht. Noch vor der ersten Vorlesung ihres Medizinstudiums an der University of British Columbia lernt sie Sam kennen und spürt sofort, dass er sie auf eine nie gekannte Weise versteht. Unaufhaltsam schleicht sich der attraktive Jungmediziner in ihr Herz. Bis Laurie erkennt, wie tief er in die Ereignisse der Nacht verstrickt war, die ihren Bruder das Leben kostete …
 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.