Neuzugänge

*Meine Neuzugänge im Juli*

Halli Hallo Würmchen,

jaaaa…. Ich konnte es diesen Monat wieder nicht lassen XD Aber es gab da ein paar interessante Fortsetzungen, die ich haben musste! Und auch andere Bücher, die tolle Cover und Klappentexte haben ^^


Da mir der erste Band der Scythe-Reihe wirklich gut gefallen hat, habe ich die Gelegenheit genutzt und gleich den zweiten gekauft.
Helenas Geheimnis durfte einfach so bei mir einziehen ^^ Von Lucinda Riley habe ich zwar immer noch nichts gelesen, aber ich kaufe fleißig ihre Bücher. Ich weiß, dass klingt kurios… Aber ich habe das Gefühl, dass mir ihre Bücher gefallen werden.


Save Me hat mich wirklich sehr positiv überrascht, weshalb ich auch den zweiten Band gekauft habe. Ich muss ja schließlich wissen wie es weitergeht ^^
Das italienische Mädchen hat mir in meiner Lucinda Riley-Sammlung noch gefehlt.
Und Letztendlich sind wir dem Universum egal habe ich schon öfter gesehen und finde die Geschichte unglaublich spannend. Definitiv ein Grund es zu kaufen ^^


Von Rubinsplitter-Funkenschlag & Tränenspur haben viele geschwärmt und es war ein absoluter Coverkauf. Ich weiß gar nicht mehr, ob ich überhaupt den Klappentext gelesen habe. Aber es passt auch so gut in meine Drachensammlung ^^
Bei Wie man die Zeit anhält und Wintersong gehen die Meinung ja ziemlich auseinander. Ein super Grund also, um die beiden zu kaufen ^^


Die Chocolaterie der Träume ist der zweite Band der Valerie Lane-Reihe und ich bin sehr glücklich endlich weiterlesen zu können.
Da ich sich sehr gerne historische Romane lesen, entschied ich mich dieses Mal für Die Henkerstochter . Von Oliver Pötzsch habe ich bisher nur gutes gehört und davon möchte ich mich gerne selbst überzeugen.
Der Klappentext von Die Flüsse von London klingt absolut magisch. Und da zudem viele von dem Buch geschwärmt haben, ist es gleich mit in den Einkaufskorb gewandert.
The Ivy Years von Sarina Bowen wird ja sooooo in den Himmel gelobt, dass ich um diese Reihe nicht mehr herumkomme ^^ Aber die Thematik klingt auch wirklich sehr interessant und ich lese sehr Geschichte mit außergewöhnlichen Protagonisten. Ich hoffe, dass es mich nicht enttäuscht.


Das sind meine beiden Rezensionsexemplare und zugleich die Neuerscheinungen, die mich am meisten interessiert haben. Die Rezensionen folgen bald.


Das sind doch alles absolut nachvollziehbare Einkäufe, oder? ^^
Welche Bücher durften denn bei euch einziehen? Worauf seid ihr besonders stolz?

Loading Likes...

4 Kommentare zu „*Meine Neuzugänge im Juli*

  1. Ich habe gestern erst “Every Day” also “Letztendlich sind wir dem Universum egal” beendet und kann es nur empfehlen. Erst war ich ein wenig skeptisch, aber dann war ich echt gefesselt von der Geschichte.

    Viel Spaß mit den vielen neuen Büchern.

    Liebe Grüße

  2. Mir hat “Wie man die Zeit anhält” sehr gut gefallen. Ich habe es als Hörbuch gehört. Ich kam gut rein und war etwas überrascht. Insgesamt hatte ich etwas anderes erwartet (vom Titel her), allerdings war es trotzdem gut gewesen.

    “Die Flüsse von London” ist ein wirklich tolles Buch 🙂 Ich finde die Reihe toll, habe bisher aber nur das gelesen.

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Hallo Anna 🙂

      Das klingt doch sehr vielversprechend ^^

      Oh, “Die Flüsse von London” ist eine Reihe? Gut zu wissen..

      Liebe Grüße,

      Donatha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.