Allgemein

Kleines Update :D

22092445_10210105898863493_1167611420_o

Der Herbst ist nun endlich da, es wird kühler und wir können uns gemütlich in unsere Decken kuscheln.
Da kommt mir die Wellington-Saga gerade richtig. Dank dem Blanvalet Verlag darf ich das eBook lesen uns rezensieren, worauf ich mich schon sehr freue.

Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück …

Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del Campo Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert … Hier geht´s zum Buch

Da bin ich wirklich gespannt was mich erwarten wird.

IMG_6503

Doch bevor ich mich darauf stürzen kann, beende ich erstmal Die Kinder Gaias von Stefanie Kullick, welches ich ebenfalls als Rezensionsexemplar lesen darf.

Hier ein kleiner Einblick ins Buch:

Mit dem Auftauchen des neuen Barkeepers Noel in der Stammkneipe der Studentinnen Lizzy, Amaia und Tavia, beginnt für Lizzy eine atemberaubende und erschreckende neue Zeit.
Vor Lizzys Augen droht Amaia aus unerklärlichen Gründen zu verbrennen. Von da an überschlagen sich die Ereignisse und nichts ist mehr wie es vorher war. Mit ihrem ruhigen Studentenleben ist es damit vorbei.
Warum wird sie verfolgt und schwebt plötzlich in großer Gefahr? Und wer oder vielmehr was ist eigentlich Noel? Ein Mensch jedenfalls nicht!
Trotzdem fühlt Lizzy sich mehr und mehr von ihm angezogen. Anscheinend aber ohne Gegenliebe oder wie soll sie sein Zurückschrecken deuten?

Die gelegentlichen Stimmen in Lizzys Kopf werden zu einer immer größeren Plage. Was ist nur mit ihr los?

 

Ihr geht es direkt zum Buch

Bisher gefällt mir das Buch sehr gut. Der Einstieg war zwar etwas holprig, aber der Schreibstil wird wesentlich besser und die Story immer interessanter. Nach etwas der Hälfte rätselt die arme Lizzy immer noch wer der attraktive Noel ist… Ob ich hier helfen sollte?

Und was versüßt euch den Herbst?

P.S: Ich bin jetzt auch auf Lovelybooks zu finden. 😉

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.