*Rezension* -> Stranded – Im Bann des Sees von Kate Dylan

INFO

Band 1 – 18,99€ – FJB – HC – auch als eBook erhältlich – 384 Seiten – Fantasy – ISBN: 978-3-8414-4027-3 – ERSTERSCHEINUNG: 25.09.2019

Worum geht es?

Regel Nummer 1: Bleibe nie nach Sonnenuntergang an Land zurück.

Mellie kennt diese Regel gut, denn sie ist eine Wandlerin. An Land kann sie menschliche Gestalt annehmen, doch wenn sie es vor der Dunkelheit nicht in den schützenden See ihres Volks schafft, bedeutet das ihren sicheren Tod.
Doch dann passiert das, was nicht passieren darf: Mellie strandet. Um an Land zu überleben, muss sie sich ausgerechnet ihrem größten Feind anvertrauen: Caleb ist ein Mensch und darf auf keinen Fall erfahren, wer – oder was – Mellie wirklich ist …


Quelle

Warum wollte ich es lesen?

Ich liebe Bücher über/mit Meerjungfrauen/wesen. Und der Klappentext von Stranded klang sehr interessant. Deshalb ist es gleich auf meiner WuLi gelandet.

Wie war es?

Cover:

Das Cover zeigt die Protagonistin Melli und der Hintergrund erinnert an Schuppen. Die Kombination von Blau und Gold harmoniert sehr schön.

Schreibstil:

Der Schreibstil von Kate Dylan hat etwas sehr leichtes und fesselndes an sich. Schon von der ersten Seite an, wusste ich, dass mir die Geschichte richtig gut gefallen wird.

Die Story:

Mellie und Rynn sind Wandler und leben beide im sicheren See. Dort können ihnen die bösen Menschen nichts tun.

An Land werden sie zu jedoch “Menschen” und erfüllen ihre täglichen Pflichten. Doch wer die Regeln nicht befolgt, kann nie wieder zurückkehren.

Obwohl sie sehr vorsichtig war, strandet Mellie. Nach Sonnenuntergang kann sie sich nicht mehr zurück verwandeln. Ihre einzige Rettung ist der Mensch Caleb.
Aber ist er nicht ihr Feind?

Meine Meinung:

Ich habe ja eine kleine Schwäche für Meerjungfrauen-Geschichten und nachdem mir Siren so gut gefallen hat, war ich wieder total angefixt. Aber leider ist der Funke bei keinem anderen Buch übergesprungen. Deshalb habe ich einige Hoffnung in Stranded gesetzt.

Und das war dieses Mal keine Enttäuschung, sondern eine sehr positive Überraschung. Schon nach den ersten Seiten war ich mir sehr sicher, dass mich die Reihe in ihren Bann ziehen wird.

Mellie ist eine Wandlerin, die in einem See und nach strikten Regeln lebt. Im Wasser sieht sie aus wie eine Meerjungfrau mit einer Schwanzflosse und Schuppen. Am Land nimmt sie die Gestalt eines Menschen an.
Mir gefällt Mellie als Protagonistin recht gut. Sie ist selbstbewusst und weiß was sie möchte. Obwohl sie keine einfache Kindheit hatte, kämpft sie sich durch.

Eine weitere wichtige Rolle spielt ihr bester Freund Rynn, mit dem sie auch in einem Team ist. Er ist der gutaussehende Typ, der jedes Mädchen haben kann. Aber eigentlich ist er sehr nett und beschützt Mellie.

Die Unterwasserwelt in der sie leben, wurde sehr genau und bildhaft beschrieben. Das hat mir an der Geschichte mit am besten gefallen. Denn so bekam ich einen sehr guten Einblick in das Leben von Mellie und Rynn. Auch die Einsätze an Land wurden sehr interessant gestaltet.

Zwar war die Geschichte nicht wirklich neu und die Handlung verlief fast wie ich es mir vorgestellt hatte. Aber das Buch hatte trotzdem etwas fesselndes an sich und ließ sich unglaublich leicht lesen. Ich musste einfach immer wissen wie es weitergeht.

Mit Spannung wurde auch nicht gegeizt. Denn es traten dann doch noch Wendungen auf, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Auch die Atmosphäre und die Stimmung hat mich in ihren Bann gezogen. Oft habe ich mit den Charakteren mitgefühlt oder über einiges geschmunzelt.

So hat das Lesen gleich doppelt so viel Spaß gemacht. Der Cliffhanger ist zum Glück nicht allzu böse. Trotzdem würde ich den zweiten Band am liebsten jetzt schon lesen.

Abschließend:

Abschließend muss ich sagen, dass mir Stranded unheimlich gut gefallen hat. Ein leichtes Fantasy Buch, dass trotzdem spannend und fesselnd ist. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band.

Vielen lieben Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.