*Rezension* -> Prince of Passion – Henry (2) von Emma Chase

INFO

Band 2 – 12,99€ – KYSS – TB – auch als eBook erhältlich – 352 Seiten – Liebesroman
ISBN: 978-3-499-27392-6 – ERSTERSCHEINUNG: 21.05.2019

Worum geht es?

Mein Name ist Henry. Henry John Edgar Thomas Pembrook, Prinz von Wessco. Man sollte meinen, als Prinz könnte ich tun und lassen, was mir gefällt. Aber weit gefehlt. Neuerdings macht meine Großmutter, die Queen, mir die Hölle heiß. Ich soll verantwortungsvoller werden. Pflichtbewusster. Klüger. Mit anderen Worten: königlicher. Nach dem neuesten Skandal verbannt Großmutter mich auf einen abgelegenen Landsitz. Aber ich habe schon einen Plan, wie ich auch hier für Unterhaltung sorgen kann. Einen verführerischen Plan. Und einen, der wegen einer bücherliebenden jungen Frau, die ich einfach nicht aus dem Kopf bekomme, gehörig daneben geht …

Quelle

Warum wollte ich es lesen?

Nachdem mich Band 1 sehr positiv überrascht hat, musste ich auch den zweiten Band. Die Prinzen wirklich schon sehr besonders ^^

Wie war es?


Cover:

Auch dieses Cover wurde sehr schlicht gehalten und erinnern an einen Baum. Man sieht aber nur einen Ausschnitt, der die Blätter und Äste zeigt. Auch hier passt die Kombination von Gold und Silber hervorragend.

Schreibstil:

Der Schreibstil von Emma Chase konnte mich auch bei diesem Band absolut abholen. Sie hat es geschafft mich so emotional mitzunehmen, dass ich eine wahre Achterbahn der Gefühle erlebt habe.

Die Story:

Henry hatte es genau wie Nicholas nie einfach als Prinz von Wessco. Aber jeder verarbeitet seine Trauer, seinen Schmerz und seine Probleme anders.

Für die Öffentlichkeit und sein Volk war er stets der kleine Rebell. Partys, Frauen und Alkohol waren die perfekte Ablenkung für ihn. Aber nun muss er eine viel größere Verantwortung tragen.

Sarah scheint die Einzige zu sein, die wirklich sieht wie es Henry geht und was ihn bedrückt. Kann die schüchterne Lady den stürmischen Prinzen zähmen und heilen?

Meine Meinung:

Der erste Band der Prince of Passion Trilogie konnte mich ja schon überzeugen, aber Henry hat mich absolut umgehauen. Ich musste das Buch erstmal verdauen. Es hat mich so richtig emotional mitgenommen.

Henry erschien mir immer wie ein kleiner Rebell, der sich weigert seinen Platz im Leben einzunehmen und einfach nur Spaß haben möchte. Aber in diesem Band habe ich eine ganz andere Seite von ihm kennengelernt. Eine tiefsinnige und sehr verletzliche. Aber er ist auch lustig und ziemlich sexy. Definitiv eine gefährliche Mischung, wenn es um einen Prinzen geht ^^

Sarah ist zwar eine Lady, aber sie liebt das einfache Leben. Und Bücher. Bücher liebt sie sogar noch viel mehr. Weshalb der Job als Bibliothekarin perfekt zu ihr passt. Wenn man hinter ihre schüchterne Fassade blickt, erkennt man wie faustdick sie es hinter den Ohren hat. Sarah hat eine wirklich sehr interessante und amüsante Entwicklung durchgemacht.

Aber diese Geschichte ist nicht nur voller Witz und Charme, sondern beinhaltet auch eine Menge Trauer und Schmerz. Für mich war es eine wahre Achterbahn der Gefühle bei der beide Protagonisten herausgefunden haben wer sie wirklich sind und was tun möchten.

Spannung und unvorhergesehene Wendungen gab es eine jede Menge und die haben mich echt umgehauen. Am Anfang dachte ich ja, dass es echt lustig wird und man als Leser eine Menge Spaß mit Henry haben wird. Aber ich hätte nicht gedacht, dass da noch so viel mehr hinterstecken würde.

Mir hat nicht nur die Entwicklung der Protagonistin und die Geschichte an sich gefallen, sondern auch der Schreibstil von Emma Chase konnte mich in seinen Bann ziehen. Dazu kam der richtige Humor an der passende Stelle und einige WOW-Momente, die mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben.

Band 1 kann da leider nicht mithalten und ich bin schon sehr gespannt wie die Geschichte mit Logan umgesetzt wurde.

Abschließend:

Abschließend muss ich sagen, dass Prince of Passion – Henry definitiv ein Highlight für mich ist und ich diesen Band einfach nur liebe!

Vielen lieben Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.