*Rezension* -> Die Seelenspringerin – Lichterben (7) von Sandra Florean

INFO

Band 7 – 12,90€ – Independently Published – TB – auch als eBook erhältlich – 276 Seiten – Mystery-Krimi – ISBN: 978-3982086736 – ERSTERSCHEINUNG: 11.03.2020

Worum geht es?

»Manchmal ist es nicht Muskelkraft, die einem zum Sieg verhilft, sondern Entschlossenheit und der Mut, für das zu kämpfen, was einem am Herzen liegt.«
Noch immer bestimmen die Seelensprünge das Leben der jungen Tess. Durch ihre Arbeit für die Monsterabteilung der Newtown Police versucht sie weiterhin, mit ihrer ungewöhnlichen Gabe Gutes zu erreichen. Als es ihr endlich gelingt, einen Sprung gezielt herbeizuführen, beschwört sie damit jedoch mehr Ärger als Erleichterung herauf. Denn plötzlich wird Tess zu einer Bedrohung. Nicht nur für andere, sondern auch für sich selbst.

Quelle


Warum wollte ich es lesen?

Tatsächlich schon der letzte Band. Auch wenn ich nicht möchte, dass diese Reihe endet, muss ich wissen wie es endet.

Wie war es?

Cover:

Auch das letzte Cover der Reihe ist ein absoluter Hingucker! Schwarz und Weiß – Gut und Böse. Eine tolle Verbindung der verschhiedenen Seiten.

Schreibstil:

Ich liebe den Schreibstil von Sandra Florean einfach! Es ist immer wie nach Hause kommen.

Die Story:

Da der Klappentext schon sehr ausführlich ist, werde ich nicht weiter auf die Story eingehen.

Meine Meinung:

Es immer wieder traurig geliebte Reihen zu beenden und so war ich doch sehr hin und her gerissen: Beende ich es? Warte ich? Aber ich musste unbedingt wissen welche Geheimnisse gelüftet werden. Das Ende war wirklich perfekt und alles hat Sinn gemacht, alle losen Stränge wurden miteinander verbunden. Habe ich mit diesem Ende gerechnet? Ich hatte zwar eine Vermutung, aber es lief doch alles anders ab als gedacht.

Es wurden nicht nur fulminante Kämpfe ausgetragen, sondern auch die Beziehung zwischen Tess und Octiavian wurde nochmal von allen Seiten beleuchtet und wir verstehen endlich, was die beiden verbindet und ob sie eine Zukunft haben werden. Eine weitere wichtige Rolle spielt auch der Vater von Tess. Diesen haben wir zwar schon kennengelernt, aber es blieben noch einige Fragen offen, die beantwortet werden.

Ich habe wieder unglaublich mit den einzelnen Charakteren mitgefiebert und ich kann immer noch nicht glauben, was Sandra Florean mit einigen gemacht. Das waren Wendungen, die mir zum Teil das Herz gebrochen haben. Aber es hat auch alles so gut gepasst und anders hätte ich es gar nicht haben wollen!

Abschließend:

Lichterben hat wirklich das perfekte Ende bekommen. Ich bin zwar unglaublich traurig, dass es nun vorbei ist. Aber ich habe die Reihe sehr in mein Herz geschlossen! Danke liebe Sandra Florean für diese unglaubliche Reihe!

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.