*Rezension* -> Die Flamme im Eis von Carina Schnell

INFO

Einzelband – 14,90€ – Drachenmond Verlag – PB – auch als eBook erhältlich – 293 Seiten – Fantasy – ISBN: 978-3-95991-625-7 – ERSTERSCHEINUNG: 11.11.2021

Worum geht es?

Vier Mädchen, von der Königin erwählt.
Eine junge Waise mit einer seltenen Gabe.
Ein Schloss voll düsterer Geheimnisse.

Im Königreich Fehrenlund verfügt ein Teil der Bevölkerung über magische Kräfte. Die sogenannten Begabten kontrollieren je eins der vier Urelemente Feuer, Wasser, Erde und Luft. Alle zehn Jahre holt die Gütige Königin vier Mädchen zu sich ins Schloss, um mithilfe ihrer Gaben das Gleichgewicht im Reich zu wahren.

Als die Feuerbegabte Elea an ihrem sechzehnten Geburtstag ausgewählt wird, scheint die Zukunft ihrer Geschwister, um die sie sich seit dem Tod ihrer Eltern kümmert, endlich gesichert. Doch schon bald entdeckt Elea, dass sich im Schloss ein dunkles Geheimnis verbirgt, das nicht nur sie, sondern ganz Fehrenlund in Gefahr bringt.

Elea steht vor der Wahl: Schweigen und ihre Familie beschützen oder sich in einen Kampf stürzen, den sie unmöglich gewinnen kann …

Quelle

Warum wollte ich es lesen?

Habe ich alle Bücher von Carina Schnell gelesen und warte immer sehnlichst auf ein neues? Ja! Muss ich es sofort lesen? Ja! Und endlich habe ich ein signiertes Buch ergattern können!

Wie war es?

Cover:

Das Cover ist einfach wunderschön und passt perfekt zur Geschichte. Ich bin wirklich verliebt in dieses Cover *.*

Schreibstil:

Der Schreibstil von Carina Schnell kann mich immer wieder aufs Neue für sich einnehmen.Ich lese ihre Geschichten unglaublich gerne und kann mich dabei fallen lassen und darin abtauchen.

Meine Meinung:

Carina Schnell ist eine meiner Lieblingsautorinnen und ihre Geschichten sind für mich immer wie nach Hause kommen. Ich liebe ihren Schreibstil und kann mich während des Lesens so schön fallen lassen. Mit Die Flamme im Eis hat Carina Schnell eine märchenhafte Welt erschaffen, die perfekt in die kalte Jahreszeit passt.

Elea ist eine wirklich tapfere Protagonistin, die alles für ihre Geschwister machen würde. Sie stellt sich großen Herausforderungen und arbeitet an sich. Im Laufe der Geschichte hat sie eine tolle Entwicklung durchgemacht, die sich nicht nur auf ihre Feuermagie bezieht.

Nicht nur Elea, sondern auch die anderen Charaktere sind sehr individuell und gut ausgearbeitet. Sie haben alle ganz verschiedene Gefühle in mir geweckt. Von Hass bis hin zu Sympathie war vieles dabei. Ich habe unglaublich mit den Mädchen mitgefiebert, die die Königin in ihr Schloss geholt hat. Es war spannend zu erfahren, welche Geheimnisse es noch zu entdecken gab und was es mit dem Schloss auf sich hat. Zudem gab es einige interessante Wendungen mit denen ich nicht gerechnet hatte.

Mir hat besonders gut gefallen, dass der Fantasy-Part sehr im Vordergrund steht und wir mehr und mehr über das Land und seine Geschichte lernen. Die Liebe kommt ebenfalls nicht zu kurz und es prickelt dabei sehr.

Abschließend:

Ich kann euch Die Flamme im Eis von Carina Schnell wirklich nur an Herz legen. Es ist eine wunderschöne Geschichte mit starken Charakteren in einer magischen Welt voller Wunder und Gefahren.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.